Monatsarchiv für November 2007

Mit dem Advent beginnt die Glühwein-Saison

Mit dem Advent beginnt hierzulande traditionell auch die Glühwein-Saison. Auf den Weihnachtsmärkten im Weinbaugebiet Ahr empfiehlt es sich, nach Ständen Ausschau zu halten, die selbst zubereiteten Glühwein aus heimischem Wein anbieten. Denn die fruchtbetonten Ahrweine eignen sich für Glühwein ganz besonders. “Durch die Erwärmung kommen die Weinaromen, die oft an rote Früchte erinnern, besonders stark [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Vom allgegenwärtigen Jugendwahn und von Altersdiskriminierung scheinen Hella und Wolfgang Hehle, die Inhaber des Weinguts Deutzerhof in Mayschoß im mittleren Ahrtal, nichts zu halten. Die Geschichte ihres Traditionsweinguts lässt sich immerhin über elf Generationen bis ins Jahr 1574 zurück verfolgen. Neun Hektar Anbaufläche gehören zum Gut. Auf drei Viertel davon gedeihen Spätburgunder-Reben. Auf dem Rest [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ahrwinzer trotzen dem Trend

Die rheinland-pfälzischen Winzer setzen bei Neuanpflanzungen wieder verstärkt auf weiße Rebsorten. Nachdem die starke Nachfrage nach Rotweinen in den vergangenen Jahren einen Boom auslöste, kehre nun wieder Normalität ein, teilte am Freitag die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach mit. Mit Ausnahme der traditionellen Rotweinregion Ahr wurde nach Erhebungen der Landwirtschaftskammer in allen Anbaugebieten des Landes [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Rebenhänge der Ahr sind kleinteilig und sehr steil. Das macht diesen Wein teuer. Aber wegen der Unvergleichlichkeit der Früh- und Spätburgunderweine von der Ahr, weil die hiesigen Winzer in den vergangenen 20 Jahren konsequent auf Klasse statt Masse gesetzt haben, aber auch, weil die Ahr mit nur 520 Hektar Rebfläche zu den kleinsten deutschen [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ein Ahr-Spätburgunder von Jean Stodden zum Wiener Schnitzel von Lutter & Wegner? Den beiden ist zwar gemeinsam, dass Jedes auf seine Art spitze ist. Aber ihre Kombination gilt alles andere als klassisch.” Die Frage, ob nun der Wein eine passende Ergänzung zum Schnitzel darstellt, oder umgekehrt das Schnitzel den Wein verfeinert, werde ich nicht beantworten”, [...]

Gesamten Beitrag lesen »

  „Werden 2008 die Flaschen knapp?“ Das fragt der Thomas Lippert aus Heidelberg jetzt in seinem Winzerblog. Die Frage ist kein Spaß. Ein längerfristiger Engpass auf dem Glasmarkt führt tatsächlich dazu, dass auch einige Ahrwinzer bislang noch nicht wissen, in welche Flaschen sie ihren Weinjahrgang 2007 füllen. Die Ursache dieses Mangels „liegt hauptsächlich an der [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Karl Knieps scheidet jetzt nach 40-jähriger Tätigkeit im Aufsichtsrat der Winzergenossenschaft Ahrweiler aus diesem Gremium aus. Im Jahr 1963 war er der Genossenschaft beigetreten. Fünf Jahre später, am 3. Januar 1968, er von den Mitgliedern in den Aufsichtsrat gewählt, dessen Vorsitz er wenig später übernahm und bis heute führte. In seine Amtszeit fielen das Jubiläum [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Vergessene und neue Rebsorten der Ahrregion” – unter diesem Motto steht eine Silvester-Weinprobe, zu der das städtische AhrWeinForum und der Winzerverein Ahrweiler für Freitag, 28. Dezember, ab 19 Uhr einladen. Eine Reise durch die Geschichte des Weingeschmacks von der Römerzeit bis in die Gegenwart wird den Teilnehmern geboten. Die Teilnahme kostet 34 Euro pro Person. [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Das Weingut J.J. Adeneuer in Ahrweiler ist jetzt vom Spitzenweinführer Gault Millau 2008 zum “Aufsteiger des Jahres” gekürt worden. Damit gehören die beiden Inhaber – Marc Adeneuer und sein Bruder Frank – zu den besten Winzern Deutschlands. Nach dem Tod von Heinz-Josef Adeneuer, dem Vater der beiden heutigen Inhaber, übernahm zunächst Marianne Adeneuer, eine Tante [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ahr-Gebietsweinkönigin Stephanie Bertram reiste kürzlich nach Mainz, um die beiden Sieger ihres Weinbaugebiets im Rahmen der Jahresprämierung 2007 der Landwirtschaftskammer Rheinland zu ehren: Die Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr siegte mit einem 2006er Frühburgunder Qualitätswein b.A. trocken in der Kategorie “Frühburgunder und Spätburgunder trocken, fruchtbetont ohne Barriquenote” und das Weingut Maibachfarm Ahrweiler, das jüngste Weingut der Ahr, [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »