Kategorie-Archiv 'Weinbergslagen'

Zum „Angrillen am Osterfeuer“ oberhalb der Weinberge von Bad Neuenahr laden das Weingut Sonnenberg und das Dorint-Parkhotel für Ostersonntag, 8. April, ab 17 Uhr ein. Der Feuerplatz befindet sich oberhalb der Weinbergslage Neuenahrer Schieferlay. Kinder können dort Stockbrot backen und Eier suchen. Die Trommelformation Trix 4 Stix eröffnet die Veranstaltung bei Einbruch der Dunkelheit; dann [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Zu kulinarischen Streifzügen durch die Weinberge im Rahmen des dritten Dernauer Weinfrühlings lädt der Verkehrsverein „Weindorf Dernau“ für Samstag/Sonntag, 28./29.April ein. „Die im Jahr 2010 erstmals durchgeführte Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Deutschen Weininstitutes war auch im Jahr 2011 ein Riesenerfolg“, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. Bei bestem Wetter seien Tausende Menschen auf dem [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ein dickes Lob aus der Axel Springer AG darf sich das Weingut J.J. Adeneuer jetzt freuen: Ein 2009er Wein aus der Lage Ahrweiler Rosenthal sei “ein Pinot-Trinkerlebnis, das überzeugt”, heißt es jetzt in dem vom Springer-Verlag betriebenen World’s Luxury Guide perfect Lifestyle. Dieser Tropfen überzeuge durch seine Fruchtfülle und erinnere an Schwarze Johannisbeere und Brombeere. [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ein weiterer Erfolg für das Weingut Peter Kriechel aus Ahrweiler: Bei der Verkostung im Finale des Deutschen Spätburgunderpreises 2011 errang der „Neuenahrer Sonnenberg – R – 2008“ (Foto) den zweiten Platz beim Jahrgang 2008. Die Ausrichter, Wettbewerbsgründer Mario Scheuermann und die deutsche Ausgabe des Falstaff-Magazins, attestierten dem Wein ein „attraktives Bukett, eine feine Brombeerfrucht und [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Typisch für die Walporzheimer Weinberge ist ihre einzigartige Terrassenlandschaft. Winzer bewirtschaften dort seit Generationen mit hohem Aufwand Steil- und Steilstlagen. Doch an den Weinbergsmauern und damit an der wirtschaftlichen Grundlage der Winzerinnen und Winzer nagt der Zahn der Zeit. Jeder Regen und jeder Frost setzt den zwischen 100 und 400 Jahren alten Bauwerken zwischen der [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Im Weinanbaugebiet Ahr gedeiht eine Traube, die sonst nirgendwo mehr angebaut wird: der frühe Gelbe Malinger. Diese Rebsorte wurde bis in die 1950er Jahre hinein in sämtlichen Weinbauorten der Ahr angebaut, bis ihr der Rivaner (Müller-Thurgau-Rebe) den Platz streitig machte. Insbesondere in den nach Norden hin ausgerichteten Weinbergen von Rech erreichte der Malinger fast die [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ein 2009er Walporzheimer Kräuterberg Großes Gewächs vom Dernauer Weingut Meyer-Näkel wird in diesem Jahr mit dem Deutschen Rotweinpreis in der Kategorie “Spätburgunder” ausgezeichnet. Auf dem zweiten Platz landet eine 2009er Spätlese Herxheimer Himmelreich Pfalz vom Weingut Schumacher in Herxheim am Berg. Platz drei erringt ein 2009er „S“ Baden vom Weingut Kopp in Sinzheim-Ebenung. Die Sieger [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Er ist der letzte seiner Art in der Welt. Nach Aussage des Weinexperten Paul Gieler und nach seinen Erkundungen an der Forschungsanstalt Geisenheim ist der Malinger-Wingert von Johannes Hostert oberhalb des Altenwegshofes im Walporzheimer Pfaffenberg der einzige Malinger-Weinberg auf der Welt. „Wo noch Malinger angebaut wird, da wird er als Tafeltraube verwendet“, weiß Gieler. Vor [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Mit einer Goldenen Kammerpreismünze hat die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz jetzt den trockenen Spätburgunder aus dem Ahrweiler Forstberg prämiert, den die St. Sebastianus Bürgerschützengesellschaft Ahrweiler im Jahr 2009 produziert hat. In einem Informationsschreiben von Chronist Peter Diewald vom gestrigen Donnerstag an seine Schützenbrüder heißt es: Man könnte auch sagen “Vom Guten das Besondere!” Denn in einem sowieso [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Reben sind gesund” – unter diesem Titel berichtet der Bonner General-Anzeiger (GA) heute über den letzten Weinbergsrundgang der Vegetationsperiode 2011, zu dem der Weinbauversuchsrings Ahr an den Bachemer Karlskopf eingeladen hatten. Wilfried Zipse und Christopher Jung vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel (DLR) standen als Ansprechpartner zur Verfügung. Außer dem aktuellen Vegetationsstand ging es um Pflanzenschutz, [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »