Kategorie-Archiv 'Mayschosser Mönchberg'

2,64 Millionen Euro investieren Land, Bund und EU in die Flurbereinigung am Mayschosser Mönchberg. Auch die Grundstückseigentümer greifen für das Projekt in die Taschen: Ihr Anteil an den Gesamtkosten beträgt mehr als 300.000 Euro. Bei der Flurbereinigung werden viele Kleinstparzellen zusammen gelegt; das soll Grundstückseigentümern und Winzern die Bewirtschaftung erleichtern. Mit der Flurbereinigung wollen die [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ahr-Weine aus „Ersten Lagen“ präsentieren die VDP-Weingüter aus dem Weinbaugebiet – zusammen mit Winzerkollegen von der Nahe sowie aus der Pfalz und Rheinhessen – zum Jahresanfang 2008 in mehreren Metropolen Deutschlands. Bei sämtlichen Präsentationen sind die Winzer persönlich anwesend, um Interssierten Auskunft über Entstehungsgeschichte und Terroirs ihrer Weine zu geben. Der Terminplan: 13. Januar, 14-17.30 [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Vom allgegenwärtigen Jugendwahn und von Altersdiskriminierung scheinen Hella und Wolfgang Hehle, die Inhaber des Weinguts Deutzerhof in Mayschoß im mittleren Ahrtal, nichts zu halten. Die Geschichte ihres Traditionsweinguts lässt sich immerhin über elf Generationen bis ins Jahr 1574 zurück verfolgen. Neun Hektar Anbaufläche gehören zum Gut. Auf drei Viertel davon gedeihen Spätburgunder-Reben. Auf dem Rest [...]

Gesamten Beitrag lesen »