Kategorie-Archiv 'Spätburgunder'

38 Winzer aus sieben Nationen im Rahmen des 1. Spätburgunder-Symposiums am Samstag/Sonntag, 25./26. Februar, im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr sich selbst und ihre Weine. Aus Neuseeland reist der Weingutsbesitzer John Belsham an, Südafrika wird vom Weingutsbesitzer Paul Cluver vertreten und der deutschstämmige Walter Schug repräsentiert Kalifornien. Winzerpersönlichkeiten aus der Schweiz, Österreich, Frankreich und Deutschland “freuen [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat heute die Namen der besten Weine der Landesprämierung und ihrer Herstellungsbetriebe bekannt gegeben. Auffällig bei den Ergebnissen für das Anbaugebiet Ahr: Fünf der sechs Spitzenweine stammen aus Genossenschaftsbetrieben, nämlich aus der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr und der Dagernova-Weinmanufaktur. Die Bestplatzierten bei den trockenen Frühburgunder-Rotweinen von der Ahr: Dagernova Weinmanufaktur und Ahr-Winzer eG Dernau: [...]

Gesamten Beitrag lesen »

„Faszination Ahrburgunder“ – zu diesem Thema referiert Paul Gieler bei der nächsten Veranstaltung des Gesprächskreises Ahrwein am Dienstag, 26. Oktober, ab 19 Uhr in der Dagernova-Eventhalle in Dernau (Römerstraße 3). Dagernova-Kellermeister Günter Schüller (Dagernova), der Weinbautechniker Reinhold Kurth, Kellermeister des Weinguts Maibachfarm, und Marc Linden, Inhaber des Weinguts Sonnenberg, stellen anschließend die Situation in den Weinbergen und Weinkellern des [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Zum sechsten Mal lud das Marienthaler Weingut Paul Schumacher zur kulinarischen Weinprobe zugunsten der Lebenshilfe Sinzig ein. Dank vollem Haus konnte abermals eine Spende von 500 Euro an die Wohnstätte für geistig behinderte Menschen übergeben werden, die der Vereinsvorsitzende Dr. Ralf Riegel freudig entgegennahm. Für das Sechs-Gänge-Menü, an langer, festlich gedeckter Tafel serviert, hatte sich [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Auf Initiative des Ortsbeirates und mit Beteiligung der Bürgergemeinschaft wurde im Weindorf Bachem ein neuer Dorfplatz gebaut – als Treffpunkt für Einheimische oder Wanderer, die von dort aus die Rotweinregion Ahr erkunden. Die Stadtverwaltung hatte die 220 Quadratmeter große Fläche am Anfang der Himmelsburger Straße zur Verfügung gestellt. Mit Bruchsteinplatten befestigt, werden künftig auch neu [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Frohe Flitterwochen im alten Barrique” titelte jetzt die Rhein-Zeitung. In dem Artikel geht es um die Jungwinzer-Initiative SchlAhrVino, die jetzt für ihr nächstes Weinfestival am Samstag, 8. August, ihr Cuvèe zusammenstellte. Dazu trafen sich die Mitglieder der Gruppe im Heppinger Weingut Burggarten. Neun Betriebe steuern zu der 2008er Cuvèe jeweils 220 Liter Wein bei. Dazu [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Einen trockenen Ahr-Burgunder aus dem Jahr 2006 hat Thomas Günther jetzt in seinem Weblog weinverkostungen.de unter die Lupe genommen. Der Wein stammt aus dem Recher Weingut Jean Stodden, der in der Szene als “außergewöhnlich und eigensinnig wahrgenommen” werde. Der Tester hat die Silokon verkorkte 0,75-Liter-Flasche für zehn Euro im Supermarkt erstanden. Insgesamt hinterlasse der Wein [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ahr-Gebietsweinkönigin Stephanie Bertram reiste kürzlich nach Mainz, um die beiden Sieger ihres Weinbaugebiets im Rahmen der Jahresprämierung 2007 der Landwirtschaftskammer Rheinland zu ehren: Die Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr siegte mit einem 2006er Frühburgunder Qualitätswein b.A. trocken in der Kategorie “Frühburgunder und Spätburgunder trocken, fruchtbetont ohne Barriquenote” und das Weingut Maibachfarm Ahrweiler, das jüngste Weingut der Ahr, [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Um die 88 Grad Öchsle brachten die Frühburgunder-Trauben auf die Mostwaage, mit deren Lese die Ahrwinzer gestern begonnen haben, berichtet die Rhein-Zeitung heute. Die Qualität des Spätburgunders, der dominierenden Rebsorte an der Ahr, werde sich “in den nächsten drei Wochen entscheiden”, zitiert die RZ den Dernauer Ernst Bender. Die Qualität des Jahrgangs sei “noch schwer [...]

Gesamten Beitrag lesen »