Kategorie-Archiv 'Winzergenossenschaft Walporzheim'

„Neue Vinothek adelt Walporzheimer Wein“ – unter dieser Überschrift berichtet die Rhein-Zeitung in ihrer Wochenendausgabe über die Eröffnung der „Weinmanufaktur“ im Domizil der einstigen Winzergenossenschaft Walporzheim. „Die Vinothek signalisiert den Mut zu Investitionen in die Zukunft“, meint RZ-Redakteurin Beate Au. Sechs Monate lang wurde das Gebäude renoviert und umgebaut. Rund 600.000 Euro ließ sich die [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Weinkönigin Alina Bäcker eröffnet am kommenden Freitag, 11. Juni, um 19 Uhr auf dem Dorfplatz das Mayschosser Weinblütenfest. Am selben Abend stellt die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr ihre „Saffenburg-Edition Nr. XII“ vor, einen Spätburgunder-Ahrwein des Jahrgangs 2009. Platzkonzerte, Show und Tanzmusik begleiten das dreitägige Fest ebenso wie „Weingenüsse der besonderen Art sowie traditionelle Spezialitäten“, wie es in [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Einen Monat nach der gescheiterten Fusion mit Walporzheim werden die Mitglieder der Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr erneut zur Abstimmung gebeten: Am Donnerstag, 24. September, solle der Weg zur Winzer-Ehe mit der Walporzheimer Genossenschaft geebnet werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands. In einem ersten Votum Ende August in Mayschoss wurde die erforderliche Dreiviertelmehrheit für den [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die geplante Fusion der Winzergenossenschaften Walporzheim und Mayschoß-Altenahr wurde gestern von den Winzergenossen der Oberahr abgelehnt. 101 Stimmberechtigte hätten gegen den Zusammenschluss votiert, berichtet die Rhein-Zeitung heute, 123 dafür. Nur 56 Prozent also statt der erforderlichen Dreiviertelmehrheit; 168 Ja-Stimmen wären nötig gewesen. Die Mitglieder der angeschlagenen Walporzheimer Genossenschaft hatten vor zwei Wochen bereits bei einer [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Bei einer Stimme Enthaltung votierten die Mitglieder der Winzergenossenschaft Walporzheim gestern Abend einstimmig für die Fusion mit der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr. Am Mittwoch, 26. August, entscheiden dann auch die Winzergenossen von der Oberahr über den möglichen Zusammenschluss. Für Donnerstag, 20. August, jedoch haben Vorstand und Geschäftsführung der Genossenschaft Mayschoß-Altenahr ihre Mitglieder jedoch zunächst zu einer Informationsveranstaltung [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Eine offene Weinprobe veranstaltet die Winzergenossenschaft Walporzheim jeden Donnerstag ab 18 Uhr. Nach einer Führung durch den historischen Weinkeller der Genossenschaft verkosten die Teilnehmer im rustikalen Probierkeller fünf Weine aus der genossenschaftlichen Produktion. Interessierte werden gebeten, sich am jeweiligen Donnerstag bis 12 Uhr anzumelden. Der Preis pro Person beträgt neun Euro – bei einer Mindestteilnehmerzahl [...]

Gesamten Beitrag lesen »

40 Prozent Rabatt gewährt die Winzergenossenschaft Walporzheim derzeit im Rahmen von „Angebotswochen“ auf viele ihrer Weine. Das ist einer Anzeige in der neuesten Ausgabe des “Blickpunkts” (siehe Ausriss rechts) zu entnehmen. Angesichts eines Wareneinsatz von üblicherweise mehr als 50 Prozent ist dieses Angebot alles andere als gewöhnlich. Außergewöhnlich ist allerdings auch die Situation, in der [...]

Gesamten Beitrag lesen »

„Winzer sondieren die Fusion“, hieß es gestern im Bonner General-Anzeiger: Die Genossenschaften Mayschoß-Altenahr und Walporzheim würden miteinander verhandeln. Grund dafür sei wahrscheinlich eine bereits seit Jahren dauernde Krise bei der zweitältesten Winzergenossenschaft Deutschlands. In den Fässern des genossenschaftlichen Weinkellers lagern wohl noch Weine aus alten Jahrgängen, die andere Kellereien an der Ahr längst verkauft haben. [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Entedank wird am Freitag, 7. November, ab 18 Uhr in der Winzergenossenschaft Walporzheim gefeiert. Die 110 Mitglieder der Genossenschaft, deren Familien sowie alle Walporzheimer und Freunde des Walporzheimer Weines sind eingeladen. Die Gäste dürfen sich auf Reibekuchen und Spießbraten freuen. Weinkönigin Carina schenkt jedem Besucher ein Glas Wein aus. Für Musik sorgen “ein Trompeter on [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Seit zwei Jahren wird ein Frühburgunder-Rotwein der Winzergenossenschaft Walporzheim mit dem Gütesiegel „Regionalmarke EIFEL“ vertrieben. Dieser Wein habe sich mittlerweile fest auf den Weinkarten der zertifizierten Gastronomiebetriebe der Marke EIFEL etabliert, berichtet die regionale Internet-Zeitung input-aktuell.de. Inzwischen sei der aktuelle im Barrique-Fass gereifte 2007-er Walporzheimer Frühburgunder in den Mitgliedsbetrieben der Regionalmarke erhältlich.

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »